Ausgabe 01/2018
// Veranstaltung

Erfolgreicher Messeauftritt des E-Carport

Erfolgreicher Messeauftritt des E-Carport
Zur diesjährigen Hamburger Messe für Immobilien, Bauen & Modernisieren kamen rund 10.000 Besucher in die Messehallen. Vom 26. bis 28. Januar 2018 fand in den Hamburger Messehallen zum zweiten Mal die home², Messe für Immobilien, Bauen & Modernisieren, mit ca. 200 Ausstellern und rund 10.000 Besuchern statt. Auch NDB energieKonzepte war mit einem Stand sowie einem täglichen Vortrag zum wiederholten Male vertreten.

Auf 10.000 Quadratmetern gab die home² einen Überblick zu den Themen der Energieeffizienz sowie über Produkte und Dienstleistungen rund um den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie als auch den aktuellen Stand der E-Mobilität. Somit bildete die Ausstellung das gesamte Themenspektrum rund um Immobilien so umfassend ab wie keine andere Messe in der Metropolregion. Die Nutzung erneuerbarer Energien sowie Energieoptimierung in Neu- oder Bestandsanlagen und -gebäuden ist Bestandteil des Leistungsspektrums der NDB energieKonzepte GmbH, die mit einembreit aufgestellten Angebot auf der Messe vertreten war.
Im Zusammenhang mit dem aktuellen technischen Stand der Photovoltaik-, BHKW- und Solarstromspeichertechnik wurden ebenfalls die derzeitigen Möglichkeiten bezüglich Förderungen sowie Einspeisevergütung der jeweiligen Systeme aufgezeigt. Einen großen Stellenwert nahm das Thema Elektromobilität auf der Ausstellung ein. Hierzu präsentierte NDB energieKonzepte das E-Carport, welches ebenfalls im täglichen Vortrag des home²-Forums vorgestellt wurde, sowie den aktuellen Stand und Rahmenbedingungen der Ladetechnik für die Elektromobilität. Mit entsprechenden Unterlagen und Musterobjekten wurde das gesamte Repertoire vor Ort vorgestellt und über Kombinationsvarianten durch die anwesenden Fachleute detailliert informiert. Die nächste home² findet voraussichtlich vom 25. bis 27. Januar 2019 auf dem Gelände der Hamburg Messe statt. Auch hier wird wieder seitens der NDB energieKonzepte der Fokus auf Energieeffizienz sowie E-Mobilität gelegt werden.