Ausgabe 02/2018
// Intern

Die betriebliche Krankenversicherung von NDB

Die betriebliche Krankenversicherung von NDB
In unserem Familienunternehmen stehen Werte wie Nachhaltigkeit, Partnerschaft und Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen im Zentrum unseres Handelns. Bezogen auf unsere Mitarbeiter ist es uns daher wichtig, Bedürfnisse zu erkennen und Unterstützung anzubieten. Daher erweitern wir das umfangreiche Paket an Sozial- und Nebenleistungen, das NDB seinen Mitarbeitern zur Verfügung stellt, um einen weiteren Baustein.

Wir möchten unsere Mitarbeiter vor gravierenden finanziellen Lücken bei Krankheit schützen und im Falle einer Erkrankung einen Beitrag zu einer schnellen Genesung geben. Aus diesem Grunde unterstützt das Unternehmen die Gesundheitsvorsorge und den Krankenversicherungsschutz seiner Arbeitnehmer durch das Angebot einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung mit vom Arbeitgeber finanzierten Beiträgen.

Eine betriebliche Krankenversicherung ist für uns eine wichtige Säule der Vorsorge. Denn die gesetzliche Krankenversicherung bietet nur eine Grundversorgung. In vielen Bereichen müssen Versicherte Zuzahlungen leisten oder alle Kosten selbst tragen. Die betriebliche Krankenversicherung ist somit Teil der ganzheitlichen betrieblichen Alters- und Gesundheitsvorsorge, mit der NDB seinen Mitarbeitern wertvolle Vorteile bietet. Während die betriebliche Altersversorgung (bAV) eine langfristige Absicherung unserer Mitarbeiter für den verdienten Ruhestand darstellt, sind die Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) für unsere Mitarbeiter bereits heute verfügbar.
Möglich wird das durch einen Gruppenversicherungsvertrag, den NDB mit der R+V Versicherung abgeschlossen hat. Aufgrund dieses Gruppenversicherungsvertrages entfällt für NDB-Mitarbeiter die sonst übliche Gesundheitsprüfung bei einer privaten Zusatzversicherung. NDB hat ein Konzept für diese Zusatzversorgung gewählt, das Leistungen im Bereich des Zahnersatzes, bei Vorsorgeuntersuchungen und Absicherung im Krankenhaus beinhaltet. Für dieses Paket zahlt NDB als Arbeitgeber die Beiträge.

Zudem ermöglicht der Gruppenvertrag, dass weitere ergänzende Bausteine über den von NDB abgeschlossenen Umfang hinaus ebenfalls gegen eigenen Beitrag der Mitarbeiter versichert werden können, auch die Mitversicherung von Familienangehörigen ist gegen eigenen Beitrag möglich.  

Mit diesem Angebot einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Krankenzusatzversicherung geht NDB erneut einen innovativen Weg, um unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter zu erhöhen. Denn wir wollen, dass unsere Mitarbeiter gerne für NDB und unsere Kunden arbeiten. Wir wollen ihnen Sicherheit und eine Perspektive geben und es ihnen ermöglichen, den gesamten beruflichen Werdegang zusammen mit uns zu gestalten.