Perspektiven nach der Ausbildung

Elektroniker sollten sich stets auf dem neuesten Stand der Technik halten. Dabei ist eine Spezialisierung je nach Arbeitsfeld, zum Beispiel Blitzschutz, Brandmeldeanlagen, Servicetechniker, mit dem Ziel einer Qualifikation als Fachkraft möglich.

Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen, wie Projektabwicklung, Computerkenntnisse, Aufstiegsweiterbildungen für das Management, bieten die Möglichkeit, die Perspektiven in dem Beruf noch weiter zu verbessern.

Das Ablegen der Meisterprüfung ist in diesem Beruf möglich und wird von unserem Unternehmen unterstützt. Auch ein Studium, zum Beispiel im Bereich Elektrotechnik, ist bei entsprechendem Bildungsabschluss möglich.