Ausbildung

Die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement dauert in der Regel 3 Jahre. Unter Berücksichtigung der Vorbildung kann eine Verkürzung der Ausbildungszeit beantragt werden.

Ergänzend zur praktischen Ausbildung im Betrieb nimmt der Auszubildende am Unterricht in der Berufsschule teil.

Von Beginn an werden die Auszubildenden in den Arbeitsalltag integriert und lernen den Umgang mit den Softwareprogrammen, die Organisation und Koordination der Büroabläufe sowie die Umsetzung der Arbeiten in der zugewiesenen Abteilung.

Auf diesem Wege werden unter anderem folgende Inhalte vermittelt:
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
    • Datenverarbeitung
    • Textverarbeitung
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Spezielle Wirtschaftslehre
In der Berufsschule werden Klassenarbeiten und Tests geschrieben und es finden eine Zwischenprüfung und eine Abschlussprüfung statt. Auf diese Leistungsprüfungen bereiten sich die Auszubildenden in ihrer Freizeit vor.