2013

2013

Verleihung des KulturKontakte Preises 2013

Preisträger in der Kategorie „Großes Unternehmen“
Im Schloss Gifhorn wurde am 29.10.2013 der niedersächsische KulturKontakte-Preis 2013 für unternehmerischer Kulturförderung an vier Unternehmen aus Niedersachsen verliehen. Mit dem Hauptpreis in der Kategorie "Großes Unternehmen" zeichnete die Staatsekretärin die NDB Technische Systeme aus. Der undotierte KulturKontakte-Preis wird seit 2004 an Unternehmen vergeben, die mit nachahmenswerten Ideen Kunst und Kultur in Niedersachsen fördern. Maßgebliche Kriterien für den Preis sind Innovation, Kontinuiät in der Kulturförderung, Verankerung in der Unternehmenskultur und Einbindung der Mitarbeiter.
KulturKontakte sind eine Gemeinschaftsinitiative des Landes Niedersachsen mit der HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade sowie der IHK Stade, Lüneburg und Wolfsburg. Weiter

NDB ist für den zügigen Weiterbau der A26

„Wir von NDB als überregional tätiges Handwerksunternehmen erbringen unsere Dienstleistung beim Kunden. Unsere Mitarbeiter würden durch eine fertiggestellte A26 jährlich 13.860 Stunden Fahrzeit einsparen. Die fehlende Anbindung an das Autobahnnetz entwickelt sich für Stade im Gegensatz zum übrigen Hamburger Umland zu einem schwer tolerierbaren Standortnachteil“, so der Geschäftsführer von NDB Florian Geier.

NDB erhält Auftrag für Nestlé Schwerin

Der Nahrungsmittelhersteller Nestlé baut südlich von Schwerin im Industriepark Göhrener Tannen eine neue Produktionsstätte für Kaffeemaschinen-Kapseln. Der Konzern investiert hier rund 220 Millionen Euro und wird dadurch ca. 450 neue Arbeitsplätze schaffen. Von Schwerin aus soll zukünftig der Deutsche, Skandinavische und Osteuropäische Markt beliefert werden.

Über den Generalunternehmer Dechant Hoch- und Ingenieurbau GmbH aus Weismain erhielt NDB den Auftrag zur Ausführung der Blitzschutz- und Erdungsarbeiten in Höhe von rund 180.000 EUR. In 2013 sollen hier 25.000 Meter Blitzschutz- und Erdungsleitungen verlegt werden.