Referenzen
Mehrfamilienhaus Buxtehude
Mehrfamilienhaus Buxtehude
Eigentümergemeinschaft
Das Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten wurde bau- und anlagentechnisch im bewohnten Zustand komplett nach EnEV- und KfW-Vorgaben energetisch modernisiert. Durch die von NDB durchgeführte Projektplanung, Objektüberwachung und Koordination mit Mietern entstand kundenseitig wenig Abstimmungsaufwand.
Leistungen
  • Außenwanddämmung WDVS
  • Montage neuer Fenster- und Türelemente
  • Betonsanierung an den Balkonbrüstungen
  • Montage einer Gas-Brennwert-Therme
  • oberste Geschossdecke und Kellerdecke gedämmt
Natureum Balje
Natureum Balje
Landkreis Stade
Aufgrund hoher Heizkosten sollte als Grundlage für ein Sanierungskonzept eine Gebäudethermografie erstellt werde. Es wurden Außen- und Innenaufnahmen während des laufenden Betriebes, sowie eine ausführliche Dokumentation erstellt, welche Einsparungspotenziale in kleineren und größeren Dimensionen aufzeigten.
Leistungen
  • berührungslose und zerstörungsfreie thermografische Untersuchung des  Ausstellungsgebäudes
  • Auffinden und Klassifizierung von Wärmebrücken
  • Aufzeigen von Wärmeverlusten
Pressehaus Stade
Pressehaus Stade
Pressehaus Stade Zeitungsdruck GmbH
Die gesamte elektrische Installation der Druck- und Sortieranlage des Pressehauses wurde  ohne Störung des betrieblichen Ablaufs thermografisch untersucht, um mögliche Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen und dadurch eine Einsatzbereitschaft sicher zustellen. Erkannte Fehlerquellen können so durch gezielte Präventivmaßnahmen behoben werden und verhindern kostspielige Produktionsstillstände.
Leistungen
  • Thermografische Untersuchung der Elektroinstallation der Zeitungsdruckanlage
  • Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Anlagentechnik
  • zerstörungsfreie und berührungslose Untersuchung der Anlagentechnik während des laufenden Betriebes
Öffentlich & gewerblich genutztes Gebäude Wedel
Öffentlich & gewerblich genutztes Gebäude Wedel
Aufgrund relevanter Ertragseinbußen wurden an diversen Photovoltaikanlagen eines Investors die Module thermografisch auf ihre Funktionsfähigkeit im laufenden Betrieb überprüft. Thermisch auffällige Photovoltaikmodule wurden planerisch erfasst und dokumentiert. Im Nachgang sind diese Module ausgetauscht worden.
Leistungen
  • Feststellung des Ist-Zustandes von schadhaften Photovoltaikmodulen
  • Anwendung der berührungslosen und zerstörungsfreien Inspektionsvariante Thermografie unter Betriebsbedingungen (OPC operation-consitions)
Hospiz im Helenstift Hamburg
Hospiz im Helenstift Hamburg
Unkomplizierte Einbringung des 700kg schweren Blockheizkraftwerkes. Das Blockheizkraftwerk liefert ca. 63 % des im Objekts benötigten Stromes und 2000 Liter Puffervolumina für die Speicherung der Wärmeüberschüsse in Zusammenhang mit einem Intelligenten Speicherlademanagement. Außerdem wurder der alte Niedertemperaturkessel intelligent in die Anlagenhydraulik eingebunden und unterstützt nur bei sehr kalten Außentemperaturen.
Leistungen
  • Installation eines BHKWs der Marke EC POWER XRGI 15 G -TO mit 15kW elektrischer Leistung sowie 30kW thermischer Leistung
  • Austausche aller Pumpen gegen elektronisch geregelte Hocheffizienzpumpen
Elektrotankstelle im Grand Elysée Hotel in Hamburg
Elektrotankstelle im Grand Elysée Hotel in Hamburg
Grand Elysée
Um den Kunden zusätzlichen Komfort zu bieten, wurden 2 Parkplätze mit Stromtankstellen ausgestattet, an denen die Kunden kostenlos laden können. Die Anbindung erfolgte über die bestehende Gebäudeinstallation. Eine Vollladung ist innerhalb von 1 - 1,5 Std. möglich. Das Intelligente Ladesystem überwacht Fahrzeug, Kabel und Ladesäule und gibt je nach Zustand die Ladung frei. Durch dieses System ist es möglich, dass alle E-Fahrzeuge dort laden können.
Leistungen
  • Messung und Prüfung der Ladepunkte anhand eines geeigneten Fahrzeugsimulators nach IEC 61851
  • Installation von zwei Wallboxen (Schnellladetechnik)
  • Kabelwege mit zugehörigem Leitungsnetz montiert
  • Montage eines RFID Reader zum freigeben der Wallboxen